Die Leistungen von mindster: wissen | schaffen | unterstützen

Mindster bekennt sich zu seinen Werten und zum Mehrwert. Der Mehrwert, den wir bieten, kann ein kreativer, ein wissensmäßiger oder ein sozialer Mehrwert sein. In diesem Dreieck bewegen sich sämtliche Projekte bzw. Produkte aus dem Portfolio von Mindster. Für uns ist dieser Mehrwert sowohl ein ideelles als auch ein sachliches Ziel, das wir gemeinsam mit unseren Partnern erreichen wollen. Dazu benötigt es natürlich ein ausreichendes Maß an Offenheit, Dialogfähigkeit und Kreativität. Diese bilden die Voraussetzung für eine erfolgreiche Kooperation bzw. ein erfolgreiches Projekt.

Die Tätigkeitsbereiche von mindster

mindster möchte aktiv dazu beitragen, an Maßnahmen zur Förderung der Arbeitszufriedenheit und Arbeitsfähigkeit mitwirken und arbeitet zusammen mit einem Partner an einzelnen Maßnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit österreichischer (Jung-)Unternehmer.
mindster versucht in Kooperation mit öffentlichen Einrichtungen sowie Schulen, Fachhochschulen/Universitäten sowohl punktuelle wie auch breit gefächerte Bildung Angebote zu etablieren.
Die Stärkung der Partizipation von Bürgern an demokratischen Prozessen und die Entwicklung sozialer Services („social e-services“) liegt mindster besonders am Herzen. Aus diesem Grund arbeitet mindster in Eigeninitiative und auf eigene Rechnung an verschiedenen Konzepten, die mit dem richtigen Partner umgesetzt, einen sozial Mehrwert schaffen sollen.
mindster ist bereits jetzt in die Entwicklung von Projekten bzw. Produkten im Bereich der psychosozialen Gesundheit bzw. öffentlichen Sicherheit involviert. Gerne stehen wir öffentlichen Institutionen und Behörden mit unserem know-how zur Seite.

Unsere Kernkompetenzen im Überblick

Warum Sie auf mindster setzen können

      • 15+ Jahre Erfahrung in den Bereichen Marketing, IT, Psychologie und Erwachsenenbildung
      • Ein branchenübergreifender Pool an Experten und Beratern
      • Die einzigartige Verbindung von medialer Kompetenz mit psychologischem know how

Was unsere Kunden sagen

Heute möchte ich euch einen besonders innovativen Mann vorstellen – John Haas. […] Vielen Dank – so haben wir ein wichtiges und gutes Produkt (Anm. fem:HELP) für die Frauen in Österreich geschaffen! (am 10. Sept. 2013 via Facebook)
Gabriele Heinisch-Hosek, Bundesministerin
It is a pleasure to work with mindster. I am always overwhelmed by the range of ideas and know-how this company has to offer. (am 14. Oktober 2013 via E-Mail)
Dr. Ines Kaldas, Kaldas Consulting
Kontakt zu mindster aufnehmen!

'Lassen Sie uns in Dialog treten...'

Wir freuen uns über Ihre Impulse.
Kontakt zu mindster aufnehmen!