PRESSEINFORMATION

Wien, am 18. November 2013

mindster bietet mit der Entwicklung von dia:helper ab sofort eine kostengünstige, sichere und einfach zu handhabende Softwarelösung für Psychologinnen und Institutionen im Gesundheitsbereich an.

Mit dia:helper gehört die mühsame und teilweise umständliche Erstellung von psychologischen Gutachten bzw. Diagnosen endgültig der Vergangenheit an.

Die plattformübergreifende Lösung dia:helper, die den Bedürfnissen von Psychologinnen bei der Erstellung und Verwaltung von Gutachten entgegenkommt, spricht vor allem die Vielzahl der in freier Praxis tätigen Psychologinnen an und soll dabei helfen, den Diagnose-bzw. Gutachtenerstellungsprozess auf das Wesentliche beschränken.

Einfache Lösung für PsychologInnen und Institutionen im Gesundheitsbereich

Die Handhabung von dia:helper wurde bewusst einfach, aber zugleich strukturiert gehalten um den Ablauf in der psychologischen Praxis sinnvoll zu unterstützen. Dabei begleitet das Programm Psychologinnen in strukturierter Form vom Anfang bis zum Ende des Prozesses. So steht zu Beginn die in der klinisch-psychologischen Diagnosetätigkeit die Eingabe der Patientinnendaten sowie gegebenenfalls Zuweisungsdiagnosen.

Danach hilft dia:helper bei der strukturierten Aufnahme der biografisch-anamnestischen Sachlage. Am Ende steht die Auswahl der verwendeten Testverfahren sowie die Eingabe der Ergebnisse. Nach einem Überblick über die eingegebenen Daten erstellt das Programm auf Knopfdruck ein, auf die jeweilige Situation zugeschnittenes Gutachten, das danach bequem abgelegt bzw. Versand werden kann. In diesem sind die Stammdaten bzw. das Logo der Praxis oder Institution automatisch enthalten.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Wurden früher durch die mehrmalige Wiederverwendung von Gutachtenvorlagen teilweise Daten aus nicht zugehörigen Gutachten übernommen, so verhindert dia:helper durch seine getrennte Dokumenten- bzw. Fall-Verwaltung eine solche Fehlerquelle. Des Weiteren weisen alle Gutachten ein und dieselbe Formatierung auf, sodass diese auch bei einer weiteren Verwendung ein makelloses Format aufweisen ohne dass sich ErstellerInnnen darüber keine weiteren Gedanken machen müssen.

Nicht zuletzt beinhalten alle von dia:helper erstellten Dokumente das korrekte Erstellungsdatum sowie auch die fehlerfreie geschlechtsbezogene Form der Klientenbeschreibung. Sie ersparen sich also mit dia:helper die zeitraubende und teilweise mühevolle Qualitätskontrolle der formalen Kriterien eines Gutachtens bzw. einer Diagnose.

dia:helper - die einfache Gutachten- und Diagnosesoftware für PsychologInnen und Institutionen im Gesundheitsbereich

die einfache Gutachten- und Diagnosesoftware für PsychologInnen und Institutionen im Gesundheitsbereich

Datensicherheit und Kompatibilität inklusive

Die Applikation dia:helper benötigt als Stand-alone-Version keine Internetverbindung und kann daher auch auf Arbeitsplätzen ohne Netzanbindung betrieben werden. Darüber hinaus ist das Programm als betriebssystemunabhän-gige Anwendung auf allen PCs, Notebooks und Tablets lauffähig.

Wenn Sie an einer kostenfreien Demonstration der Features und der Funktionsweise von dia:helper interessiert sind, dann vereinbaren Sie ganz einfach einen Termin mit uns. Dieses Angebot richtet sich natürlich nicht nur an Psychologinnen in freier Praxis, sondern auch an alle Institutionen im Gesundheitsbereich bzw. an psychiatrische Gutachterinnen.

Der Verkauf an Privatpersonen ohne entsprechenden Nachweis einer fachlichen Qualifikation kann aus rechtlichen Gründen leider nicht erfolgen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Informationen für Pressevertreter

Wir freuen uns über Ihre Fragen.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!